Ergebnisse "Ausstellung"

Am 11,12 und 13.Mai fand in Dortmund die Europasiegerzuchtschau statt. Wie immer hatte die Regie die Landesgruppe Westfalen. Das gilt sowohl für die Besetzung des Info-Stands als auch des Ausstellungsrings. Bereits am Donnerstag wurde ADRK-Stand von Gitta Becker und Wolfgang Grewe aufgebaut. Freitag auf der Internationalen Schau hatte Bomba vom Hardebuscher mit Dunja und Kumo vom Hardebuscher Hof mit Dimitro den Info – Stand übernommen. Die Rassepräsentation wurde von Wolfgang, Bomba, Kumo, Dunja und Dimitro vorgenommen. Im Ausstellungsring waren Gitta, Michaela und Wolfgang tätig. Auch als Richter fungierte diesmal ein Westfale Rüdiger Schmidt.

Der Samstag wurde komplett von Mona vom Schloss Heessen, Wolfgang und Gitta übernommen die sowohl den Info-Stand besetzten als auch die Rasse-Präsentation übernahmen. Wobei gesagt werden sollte das sich Mona während der Rassepräsentation von seinem Herrchen getrennt hatte und sich lieber von den Zuschauern kraulen lies.

Am Sonntag war der Info-Stand von Kornelia Lettermann, Steffi, Verena und Henrick besetzt. Im Ring waren Gitta, Michaela und Wolfgang. Die Rasse-Präsentation übernahmen Varus von der Bleichstrasse mit Markus Schlee die Erläuterungen gab Wolfgang.

Das gesamte Wochenende war wieder ein voller Erfolg für unsere Rasse und die Hunde die den Stand bereicherten zeigten das wirkliche Wesen eines Rottweilers. Es wurden viele Gespräche geführt und Bekanntschaften geschlossen. So fand Mona eine neue Freundin ein Ungarische Hirtenhündin. Insgesamt war es wieder viel Arbeit an den Vier Tagen. Es sollte nicht vergessen werden das ein Ausstellungstag von ca. 6 Uhr bis ca. 18 Uhr dauert und das drei Tage. Allerdings entschädigt der Erfolg für vieles. Ich möchte mich bei allen Hunden, Helferinnen und Helfern die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben recht Herzlich bedanken.

Wolfgang Grewe

Landesgruppenzuchtwart

Enzo vom Arenberger Land ist FCI Gruppensieger

Auf der Internationalen Rassehundeausstellung im Juli in Bremen erlangte Michael Tallarek mit seinem Enzo, neben dem Titel des schönsten Rüden der Rottweiler, auch den Gruppensieg der FCI Gruppe 2.

 

Dies musste gebührend gefeiert werden. Alle Mitglieder der BG Coesfeld e.V. empfangen die Sieger mit einem selbst gestalteten Banner und einer kleinen Feier auf dem Hundeplatz.

 

Auch an dieser Stelle noch einmal Herzlichen Glückwunsch von der ganzen Bezirksgruppe! Schön, dass sich ein Rottweiler gegenüber der anderen Rassen durchsetzen konnte!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ADRK Landesgruppe Westfalen